Wärmepumpen

Heizen und klimatisieren mit umweltschonenden Energien

Die SIREFA GmbH liefert, montiert und wartet Wärmepumpen und die dazu passende Speichertechnik für private Wohnhäuser, Wohnanlagen, Gewerbebetriebe und öffentliche Einrichtungen.

Mit den Marken WEIDER für Wärmepumpen und FORSTNER für die dazu passende Speichertechnik, haben wir uns für qualitativ hochwertige und effiziente Technik entschieden.

Wärmepumpen arbeiten mit den Wärmequellen Grundwasser, Erdreich und Luft.

Welche Wärmequelle beim jeweiligen Projekt in Frage kommt, wird individuell geklärt.

Grundwasser

Die effizientesten Wärmepumpen werden mit Grundwasser betrieben. Dies resultiert daraus, dass Grundwassertemperaturen im Jahresdurchschnitt zwischen 8°C und 12°C liegen. Je wärmer die Wärmequelle ist, desto effizienter arbeitet die Wärmepumpe. Zur Grundwassernutzung werden zwei Brunnenbohrungen benötigt, ein Entnahmebrunnen und ein Schluckbrunnen. Das Grundwasser muss hinsichtlich seiner Verwendbarkeit geprüft werden. Der benötigte Volumenstrom des Grundwassers ist abhängig von der erforderlichen Heizleistung.

Luft / Split

Bei einer Luft/Split – Wärmepumpe wir die Außenluft durch den Verdampfer geführt. Kältemittelleitungen transportieren die Energie vom außen aufgestelltem Verdampfer zur Wärmepumpe im Gebäude. Die Effizienz und Heizleistung einer Luftwärmepumpe ist von der Temperatur der Außenluft abhängig – je höher die Temperatur desto effizienter arbeitet sie und desto mehr Heizleistung wird zur Verfügung gestellt.

Flächenkollektor

Beim Flächenkollektor werden PE-Rohre in einer Tiefe von ca. 1,5 Metern (unter der Frostzone) horizontal im Garten verlegt. In diesem geschlossenen System zirkuliert Sole (Wasser-/Frostschutzgemisch).

 

Die Intelligenz der Wärmepumpe regelt die Vorlauftemperatur nach einem Außenfühler, arbeitet also witterungsgeführt. Die Heizkurven werden automatisch nachgeführt. Die Elektronik übernimmt die Steuerung der Zeitprogramme für Speicher und Heizung und lässt sich auf Wunsch durch ein GSM-Mobiltelefon bedienen.

 

COOL: Im Sommer hilft Ihnen Ihre Weider Wärmepumpe, mit zusätzlichem Kühlset (Zubehör), die Raumtemperatur um ca. 2-4°C abzusenken. Dabei arbeiten nur die Zirkulationspumpen, der Kompressor bleibt ausgeschalten und braucht keinen Strom!                                                

Melden Sie sich bei uns, gerne unterbreiten wir Ihnen, ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept!